Service-Navigation

Suchfunktion

Verstecken gilt nicht - Über die Suche nach Nanoteilchen in Kosmetika

Geht es um Sonnenmilch, Hautcreme und Lidschatten, sind die Regeln für Hersteller eindeutig: Die Produkte müssen sicher sein und ihre Inhaltsstoffe auf den Packungen aufgeführt werden. Die Nanomaterialien unter ihnen sind dabei deutlich als „(nano)“ hervorzuheben. Ob die Kosmetik-Produzenten ihrer Verantwortung gerecht werden, kontrolliert die amtliche Überwachung – und stößt in Sachen Nanomaterialien derzeit noch oft an ihre Grenzen. Im Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt Karlsruhe (CVUA) behält man die Teilchen dennoch bewusst fest im Blick. Zum Start der Bildreportage bitte auf das Bild klicken.

Die Bildreportage als pdf-Datei.

Fußleiste