Service-Navigation

Suchfunktion

Ich nutze Nano-Badreiniger gegen Kalkflecken. Können beim Abspülen Nanopartikel ins Wasser kommen?

Nein, es gehen keine Nanopartikel ins Wasser.

Badreiniger, die versprechen, Kalkflecken durch „Nano“ zu verhindern, enthalten selbst keine Nanopartikel. Sie erzeugen stattdessen eine sehr dünne, wasserabweisende Schicht auf den Bad-Oberflächen. Das Wasser perlt daran sehr schnell ab, so dass sich der Kalk nicht ablagern kann.

Um diesen Effekt noch zu verstärken, können die Reinigungsmittel chemische Wirkstoffe enthalten, die der aufgetragenen Schicht eine nano-strukturierte Oberfläche geben: Winzige, nur wenige Nanometer hohe Berge und Täler sorgen dafür, dass das Wasser keinen Halt findet.

Die Nano-Schicht auf Fliesen und Armaturen ist nicht von Dauer. Durch Anfassen, Abreiben, Abwischen wird der Anti-Kalk-Film wieder abgetragen, Nanopartikel entstehen dabei jedoch nicht.

(November 2018)
 


Noch mehr Fragen und Antworten finden Sie in der Übersicht.
 

Kommentare (0)

Es können folgende HTML Formatierungen verwendet werden: <b> <i> <u>

Fußleiste