Service-Navigation

Suchfunktion

Nano-Silber in Düngemitteln?

Darf Nano-Silber in Düngemitteln eingesetzt werden?

Antwort

Nach der EG-Düngemittelverordnung (VO EG Nr. 2003/2003) ist Nano-Silber für Düngemittel nicht als Hauptbestandteil zugelassen. Es kann jedoch durchaus als Nebenbestanteil eingesetzt werden. In der Werbung auf der Packung darf es zwar auftauchen, aber nicht als „Nährstoff“ bezeichnet werden.

Innerhalb Deutschlands dürfen alle Düngemittel verkauft werden, die in einem anderen Staat der EU oder der europäischen Freihandelszone zugelassen sind und den hiesigen Bestimmungen zum Schutz vor Gefahren für die Gesundheit von Mensch oder Tier oder den Naturhaushalt genügen. Ob dem so ist, prüfen die zuständigen Düngemittelkontrollstellen der Länder. Da Nano-Silber als Bestandteil von Düngemitteln, Bodenverbesserern oder Pflanzenstärkungsmitteln bisher nicht ausdrücklich verboten ist, wären die Produkte wohl auch in Deutschland erlaubt.

(Januar 2018)


Noch mehr Fragen und Antworten finden Sie in der Übersicht.

Kommentare (0)

Es können folgende HTML Formatierungen verwendet werden: <b> <i> <u>

Fußleiste